Slytech Armschutz, Destroyer, 24cm

Statt 129,95 EUR
Nur 103,96 EUR
Sie sparen 20 %

incl. 19 % USt, 
Art.Nr.:  15-320-0XX
Gewicht:   0.5000 KG
Lieferzeit  sofort lieferbar
Länge:
Material:
 

Produktbeschreibung

Slytech Armschutz Destroyer STD, 24cm, (creme/schwarz)

Die Verwendung der modernsten Technologien, die derzeit für die Entwicklung und Herstellung von führenden Verbundstoffkomponenten zur Verfügung stehen, in Verbindung mit der Erfahrung und dem Wissen unserer technischen Experten, hat uns die Schaffung eines Hochleistungsprodukts ermöglicht, das herausragende Vorteile bietet.

Das spezielle Verstärkungsmaterial und die optimal angeordnete Struktur erlauben eine außergewöhnlich feste und zugleich leichte Schale. Die Berührung der Arme mit einem Tor wird so zu einem „elastischen Phänomen“, bei dem es keine Verschwendung von Energien gibt und Sportler nicht in dem Maße langsamer werden, wie es beim Tragen von herkömmlichen Rennanzügen und Protektoren geschieht.

Mit den 4Armguards sind Stöße für die Unterarme nicht wahrnehmbar, was Sportlern eine erheblich bessere Körperhaltung erlaubt. Kurzum: Sie können sich voll auf ihre Fahrt konzentrieren, ohne an die Berührung mit einem Tor denken zu müssen. Für die Schnelligkeit ist es besser, ein Tor mit dem Vorderarm (oder mit dem hinteren Teil der Schulter) anstatt mit dem Ellbogen und der Schulter zu berühren. Deshalb können Sportler mit 4Armguards ein Tor schnellstmöglich abwehren, indem sie den Vorderarm benutzen. Der Einsatz anderer Körperteile würde die Bewegung hingegen verlangsamen. Genau aus diesem Grund ist bei Sportlern die Position der Arme nach vorn gerichtet, wodurch sich die Technik und die Leistung verbessern – das ist mit den Slytech 4Armsguard kein Problem. Mit ihnen erlangen Sportler ein Höchstmaß an Sicherheit und Selbstvertrauen. Die 4Armsguards bieten zudem beispiellosen Schutz beim Durchfahren von Haarnadelkurven und bei Slalomsequenzen.

Neben der erheblich höheren Festigkeit der Schale führt die Verwendung der „3dn“-Technologie mit 3 Deviatoren auch zu einer Maximierung der Geschwindigkeit, indem sie die Reibung drastisch verringert, die beim Kontakt mit einem Tor und dem folgenden Gleiten entsteht.

Durch die anatomische Form der Schale besitzen die 4Armsguards die perfekte Passform für die Vorderarme von Sportlern. Das dehnbare Velcro passt sich der Form des Arms an und sorgt für perfekten Sitz und höchsten Komfort.

Jedes einzelne Detail wurde zum Erreichen maximaler Leistung genauestens erforscht und ist das Ergebnis sorgfältiger und ausgiebiger Tests, die von den weltbesten Skirennläufern durchgeführt wurden.

Ted Ligety hat sich für unser Produkt entschieden – jetzt bist du am Zug!

 

Slytech Armschutz, Destroyer, 24cm

Slytech Armschutz, Destroyer, 24cm

Slytech Armschutz Destroyer STD, 24cm, (creme/schwarz)

Die Verwendung der modernsten Technologien, die derzeit für die Entwicklung und Herstellung von führenden Verbundstoffkomponenten zur Verfügung stehen, in Verbindung mit der Erfahrung und dem Wissen unserer technischen Experten, hat uns die Schaffung eines Hochleistungsprodukts ermöglicht, das herausragende Vorteile bietet.

Das spezielle Verstärkungsmaterial und die optimal angeordnete Struktur erlauben eine außergewöhnlich feste und zugleich leichte Schale. Die Berührung der Arme mit einem Tor wird so zu einem „elastischen Phänomen“, bei dem es keine Verschwendung von Energien gibt und Sportler nicht in dem Maße langsamer werden, wie es beim Tragen von herkömmlichen Rennanzügen und Protektoren geschieht.

Mit den 4Armguards sind Stöße für die Unterarme nicht wahrnehmbar, was Sportlern eine erheblich bessere Körperhaltung erlaubt. Kurzum: Sie können sich voll auf ihre Fahrt konzentrieren, ohne an die Berührung mit einem Tor denken zu müssen. Für die Schnelligkeit ist es besser, ein Tor mit dem Vorderarm (oder mit dem hinteren Teil der Schulter) anstatt mit dem Ellbogen und der Schulter zu berühren. Deshalb können Sportler mit 4Armguards ein Tor schnellstmöglich abwehren, indem sie den Vorderarm benutzen. Der Einsatz anderer Körperteile würde die Bewegung hingegen verlangsamen. Genau aus diesem Grund ist bei Sportlern die Position der Arme nach vorn gerichtet, wodurch sich die Technik und die Leistung verbessern – das ist mit den Slytech 4Armsguard kein Problem. Mit ihnen erlangen Sportler ein Höchstmaß an Sicherheit und Selbstvertrauen. Die 4Armsguards bieten zudem beispiellosen Schutz beim Durchfahren von Haarnadelkurven und bei Slalomsequenzen.

Neben der erheblich höheren Festigkeit der Schale führt die Verwendung der „3dn“-Technologie mit 3 Deviatoren auch zu einer Maximierung der Geschwindigkeit, indem sie die Reibung drastisch verringert, die beim Kontakt mit einem Tor und dem folgenden Gleiten entsteht.

Durch die anatomische Form der Schale besitzen die 4Armsguards die perfekte Passform für die Vorderarme von Sportlern. Das dehnbare Velcro passt sich der Form des Arms an und sorgt für perfekten Sitz und höchsten Komfort.

Jedes einzelne Detail wurde zum Erreichen maximaler Leistung genauestens erforscht und ist das Ergebnis sorgfältiger und ausgiebiger Tests, die von den weltbesten Skirennläufern durchgeführt wurden.

Ted Ligety hat sich für unser Produkt entschieden – jetzt bist du am Zug!

 

Statt 129,95 EUR
Nur 103,96 EUR
Sie sparen 20 %

incl. 19 % USt

 sofort lieferbar

Slytech Armschutz, Destroyer, 28cm

Slytech Armschutz, Destroyer, 28cm

Slytech Armschutz Destroyer XTD, 28cm, (creme/schwarz)

Die Verwendung der modernsten Technologien, die derzeit für die Entwicklung und Herstellung von führenden Verbundstoffkomponenten zur Verfügung stehen, in Verbindung mit der Erfahrung und dem Wissen unserer technischen Experten, hat uns die Schaffung eines Hochleistungsprodukts ermöglicht, das herausragende Vorteile bietet.

Das spezielle Verstärkungsmaterial und die optimal angeordnete Struktur erlauben eine außergewöhnlich feste und zugleich leichte Schale. Die Berührung der Arme mit einem Tor wird so zu einem „elastischen Phänomen“, bei dem es keine Verschwendung von Energien gibt und Sportler nicht in dem Maße langsamer werden, wie es beim Tragen von herkömmlichen Rennanzügen und Protektoren geschieht.

Mit den 4Armguards sind Stöße für die Unterarme nicht wahrnehmbar, was Sportlern eine erheblich bessere Körperhaltung erlaubt. Kurzum: Sie können sich voll auf ihre Fahrt konzentrieren, ohne an die Berührung mit einem Tor denken zu müssen. Für die Schnelligkeit ist es besser, ein Tor mit dem Vorderarm (oder mit dem hinteren Teil der Schulter) anstatt mit dem Ellbogen und der Schulter zu berühren. Deshalb können Sportler mit 4Armguards ein Tor schnellstmöglich abwehren, indem sie den Vorderarm benutzen. Der Einsatz anderer Körperteile würde die Bewegung hingegen verlangsamen. Genau aus diesem Grund ist bei Sportlern die Position der Arme nach vorn gerichtet, wodurch sich die Technik und die Leistung verbessern – das ist mit den Slytech 4Armsguard kein Problem. Mit ihnen erlangen Sportler ein Höchstmaß an Sicherheit und Selbstvertrauen. Die 4Armsguards bieten zudem beispiellosen Schutz beim Durchfahren von Haarnadelkurven und bei Slalomsequenzen.

Neben der erheblich höheren Festigkeit der Schale führt die Verwendung der „3dn“-Technologie mit 3 Deviatoren auch zu einer Maximierung der Geschwindigkeit, indem sie die Reibung drastisch verringert, die beim Kontakt mit einem Tor und dem folgenden Gleiten entsteht.

Durch die anatomische Form der Schale besitzen die 4Armsguards die perfekte Passform für die Vorderarme von Sportlern. Das dehnbare Velcro passt sich der Form des Arms an und sorgt für perfekten Sitz und höchsten Komfort.

Jedes einzelne Detail wurde zum Erreichen maximaler Leistung genauestens erforscht und ist das Ergebnis sorgfältiger und ausgiebiger Tests, die von den weltbesten Skirennläufern durchgeführt wurden.

Ted Ligety hat sich für unser Produkt entschieden – jetzt bist du am Zug!

 

Statt 139,95 EUR
Nur 111,96 EUR
Sie sparen 20 %

incl. 19 % USt

 sofort lieferbar

Länge:
Material:
 

deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong